Weiter ungeschlagen! PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 08. November 2009 um 15:16 Uhr
Beispiel-BildDie Siegesserie des FSV will nicht abreißen! Auch im fünften Spiel der Saison gingen die beiden Punkte auf unser Konto. In der Partie am Samstagabend gegen Aue 5 waren es vor allem die schnell und sicher vorgetragenen Gegenstöße und die wieder einmal gut aufgestellte Abwehr, die zum Erfolg führten. In den ersten zehn bis 15 Minuten gelang es den Auern unsere Kombinationen gut zu unterbrechen und damit Torchancen zu verhindern. Gerade deshalb war das herausspielen einer größeren Führung nicht möglich (6:4/12 min). Erst in der letzten Phase der ersten Hälfte fanden wir ein probates Mittel um unseren Vorsprung auszubauen. Das schnelle Umschalten von der Abwehrarbeit auf die Konterangriffe war zu dieser Zeit der Schlüssel zum Erfolg. Mit einer 7-Tore-Führung (15:8) ging es in die Pause. Die zweiten 30 Minuten gestalteten sich ausgeglichen. Die bewegliche Abwehrreihe verhinderte mit gutem Körpereinsatz und einigen Blocks, dass der EHV die Kontrolle über die Partie gewann. Im Angriff konnten die Chancen vor allem über spitzen Kreisanspiele und die erwähnten Konter herausgearbeitet werden (25:15/50 min). Doch taten sich auch wieder Baustellen auf! An der Chancenauswertung muss noch gearbeitet werden. In den letzten 10 Minuten erzielten wir nur 3 Tore, und dem Kontrahenten gelang es den Rückstand auf lediglich 8 Tore zu verkürzen. Endstand: 28:20 für den FSV!
 
Torschützen: Philipp Lang (11), Toni Schreinert (7), Martin Klier, Andy Päßler (je 3), Michael Blei (2), Florian Schreinert, Tilo Mothes (je 1)
 

This content has been locked. You can no longer post any comment.

Nächsten Termine

Keine Termine

Bilder