Glück und Pech nah beieinander... PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 19. Juli 2014 um 09:55 Uhr

Foto: www.wsg-rodewisch.de

Mal klappt jeder Sprung, mal eben nicht...

Das musste Nils Raumer bei den beiden Wettbewerben in Rodewisch und Klingenthal erleben. Beim Freie Presse Pokalsprunglauf am 05.07.14 stand er noch ganzen oben (siehe Foto: Platz 1) ...

In Klingenthal -beim wichtigen Sachsenpokal-Wettbewerb-  stürzte er in beiden Durchgängen und verlor leider viele Plätze und Punkte in der Pokalwertung. Dabei zeigte er gute Sprünge und wäre mit den erzielten Weiten nah am Podest gewesen. Rang 12 hieß es am Ende.

Dennoch, wir freuen uns sehr über die gute Form von Nils und drücken ihm weiterhin die Daumen.

Sehr große Freude bereitet uns auch Maja Göstel. Sie konnte in Klingenthal in ihrer Mädchenklasse 1 von der 12 m Schanze den 2. Platz belegen und sammelte 20 Punkte für die Sachsenpokalwertung. Großartig!

Wir hoffen, dass beide fleißig weitertrainieren und im September nach der Sommerpause an die Erfolge anknüpfen.

Ergebnisse:

 

This content has been locked. You can no longer post any comment.

Nächsten Termine

Keine Termine

Bilder