Doppeltes Programm, dafür doppelt erfolgreich! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. Juni 2014 um 11:02 Uhr

weitere Bilder

Es war ein hartes Wochenende für unsere SkispringerINNEN und für unsere ehrenamtlichen Helfer und Mitglieder der Abteilung Ski. Für unsere Sportler hieß es, zwei Wettbewerbe (Johann'stadt / Rittersgrün) zu belegen, hingegen in Rittersgrün alle fleißig anpackten und darauf hofften -trotz des straffen Wettkampfkalenders- noch einige Wettkämpfer zum Pokalspringen beim Bahnhofsfest empfangen zu können.
Sehr erfolgreich endete der Samstag für unsere Athleten Nils Raumer und Maja Göstel .

Beide erreichten mit je Platz 2 und 3 beim Sachsenpokal in Johanngeorgenstadt eine sehr gute Platzierung. Maja in der Mädchenklasse 1 von der K 13,5 m und Nils in seiner Altersklasse 11 von der 20,5 m Schanze.

Diese Wertung übertrug sich dann sogar noch auf die Erzgebirgsmeisterschaft. Dabei rückten beide sensationell auf Rang 1. Herzlichen Glückwunsch!

Mit breiter Brust konnten sich die zwei natürlich am Sonntag vor heimischer Kulisse zeigen. Zwar war, wie gedacht, die Konkurrenz leider nicht so groß. Dennoch sicherten sich beide den Sieg und konnten stolz über das Wettkampfwochenende sein und sich von den Zuschauern in Rittersgrün feiern lassen.

Nicht zu vergessen: Lea Göstel in der Mädchenklasse 3 belegte den zweiten Rang beim Pokalspringen daheim. Bei 4 Durchgängen konnte auch sie sich präsentieren.

Trotz der enttäuschenden Teilnehmerzahl zeigten sich alle Helfer und Mitglieder des Vereins zufrieden. Spaß und ein schöner Wettbewerb stehen schließlich im Vordergrund. Natürlich hoffen wir im nächsten Jahr wieder auf ein größeres Teilnehmerfeld.

Dank gilt wie immer allen Unterstützern des Vereins sowie den Eltern und den Organisatoren.

Ergebnisse:

 

This content has been locked. You can no longer post any comment.

Nächsten Termine

Keine Termine

Bilder